BlogMomentum: E-Mail Marketing

Mittlerweile sind wir schon bei Aufgabe 8 des BlogMomentum angelangt.

Heute geht es ums E-Mail-Marketing und warum man einen Newsletter von Anfang an haben sollte. Für diesen Hinweis und natürlich die Tipps rund um Technik, Newsletter, Autoresponder, Opt-In und Leads bin ich wirklich dankbar.

Denn über einen Newsletter hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht bzw. stand er nicht auf meiner Braucht-man-unbedingt-Liste.

Ein Newsletter ist nach wie vor eines der wichtigsten Marketing-Tools. Hier erreichst du deine Leser jederzeit und kannst sie über neue Artikel stets am Laufenden halten.

Vorab solltest du dich jedoch über Rechtliches und den Datenschutz informieren.

Natürlich brauchst du jetzt noch ein passendes Tool. Hier gibt es verschiedene Anbieter. Markus empfiehlt beispielsweise ActiveCampaign.

Für den Anfang gibt es kostenlose Anbieter wie MailChimp oder CleverReach. Wenn du den für dich passenden Anbieter gefunden hast, geht es an die eigentliche Arbeit.

Erstelle nun eine Landingpage für deinen Newsletter. Dies ist eine eigene Seite auf deinem Blog, die nur für den Newsletter gedacht ist.

Da sich heute kein Leser mehr einfach so in eine Newsletter-Liste einträgt, brauchst du gute Argumente.

Du kannst auf deiner Newsletter-Landingpage erklären, warum der Leser unbedingt deinen Newsletter braucht und was ihn erwarten wird.

Du kannst aber auch einen Leadmagnet erstellen. Dies kann ein kostenloses Freebie wie etwa ein E-Book oder eine Checkliste sein. Dieses Freebie erhält der Leser, wenn er deinen Newsletter abonniert.

Warum will ich deine E-Mail-Adresse?

Ich habe derzeit noch keinen Newsletter, werde diesen aber in nächster Zeit erstellen. Ich habe bereits eine Idee für ein Freebie, dass ich die nächsten Tage schreiben werde.

Wenn du bereits neugierig bist, und mehr erfahren willst, schreib mir eine kurze Nachricht. Sobald das Freebie und der Newsletter fertig sind, werde ich dich informieren.


Nachtrag 2017: Mittlerweile gibt es einen Newsletter. Bist du schon eingetragen? Hier kannst du dich anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.